Der abhängige Serienblog

+ 58 = 61

Die Kunstausstellung SPOKE ART veranstaltet in New York die Ausstellung “In Dreams” – ein Kunstshow-Tribut an David Lynch. Bestehend aus über 80 Künstlern aus der ganzen Welt, erinnert die Ausstellung an die emotionale Komplexität und stilistische Unternehmungen von Lynchs Werk durch eine Vielzahl von Medien wie Malerei, Skulptur und limitierte Kunstdrucke. Gerade rechtzeitig für die lang erwartete Rückkehr der Fernsehserie Twin Peaks erforscht “In Dreams” die kompliziert geschichteten Themen von Lynchs filmischem Repertoire. Jeder Künstler war frei, sein eigenes Thema zu wählen, was zu einer beeindruckenden Palette von Charakterporträts, sehr detaillierten Umgebungen und ikonischen Themen und Motiven, die alle in Lynchs verwirrenden und hypnotisierenden Filmen gesehen wurden.

New York ist zwar weit weg, aber einige der Bilder kann man sich schon mal anschauen und sie sind sehr gut.

via Spoke Art