Der abhängige Serienblog

69 − 68 =

Bereits im letzten Jahr wurden die Superhelden auf CW zusammengebracht und es erschien ein erstes Crossover zwischen Arrow, The Flash, Supergirl und DCs Legends of Tomorrow. Auch wenn die Supergirl-Folge nur am Ende etwas mit dem Rest zu tun hatte, war Sie ja ein wichtiger Bestandteil des Crossovers. Auch kleine Crossover zwischen The Flash und Supergirl oder Arrow werden immer mal wieder in das Universum geworfen. Nun kommt ein zweites großes Crossover der vier Serien zustande: Crisis on Earth-X.

Im Mittelpunkt des Events steht die Hochzeit zwischen Barry und Iris, zu der natürlich alle Freunde eingeladen sind. Doch leider läuft die Feier nicht wie geplant, als plötzlich Bösewichte von einer anderen Erde (Earth-X) die Zeremonie unterbrechen. Nun stehen also nicht nur The Flash und sein Team, sondern auch Ihre Kollegen und Freunde vor einer völlig neuen Bedrohung. Was recht interessant werden könnte ist der Fakt, dass auf Earth-X ja auch einige Doppelgänger unserer Lieblingshelden sind. Im Internet lassen sich schon hier und da weitere Details finden, so w

Die Bedrohung wird zwar in der offiziellen Inhaltsangabe nicht näher definiert, aber schon länger gibt es ein Promo-Bild im Comic-Stil zum großen Crossover, das deutlich macht, in welche Richtung es gehen wird: Da auf Earth-X ja noch einmal andere Versionen aller Figuren existieren, werden einzelne Helden auf böse Doppelgänger von sich selbst treffen. So wurde bereits vor einiger Zeit bekannt, dass auf Earth-X die Nationalsozialisten den Krieg gewonnen haben und es eine zweite Version von Supergirl geben wird: Overgirl aka Nazi-Supergirl und auch andere Helden treffen auf ihre bösen Nazi-Pendants. Wird sicher unterhaltsam.

Genaueres werden wir dann aber ja am 27. November 2017 mit dem Start von Supergirl erfahren. Weiterhin ist es noch wichtig zu erwähnen, dass Captain Cold wohl seinen letzten Auftritt haben wird, denn wie Wentworth Miller bekannt gab, wird er nicht mehr lange in der DC-Welt sein Unwesen treiben.